Springe direkt zu Inhalt

Rezension des 3. Bandes "Sechs Essays / Die verborgene Tradition" auf literaturkritik.de

Maria Behre: "Von Kierkegaard zu Kafka. Hannah Arendts 'Die verborgene Tradition' angesichts des offenen Abgrunds"

News vom 08.12.2019

"Wieder ein erhellender Blick in Hannah Arendts Werkstatt sowie ihre Arbeit inmitten der amerikanischen und deutschen Veröffentlichungsgelegenheiten. Besonders vielversprechend, wenn auch anspruchsvoll, scheint es, bei der Betrachtung von Sechs Essays. Die verborgene Tradition den Unterschieden in den jeweiligen sprachlichen Fassungen nachzugehen."

Zur vollständigen Kritik von Maria Behre: siehe Link.

1 / 32

Schlagwörter

  • Band 3
  • Barbara Breysach
  • Barbara Hahn
  • Christian Pischel
  • Die verborgene Tradition
  • literaturkritik.de
  • Maria Behre
  • Rezension
  • Sechs Essays