Springe direkt zu Inhalt

"Die Freidenkerin" – Porträt Rahel Varnhagens

Michael Maar zum 250. Geburtstag der Schriftstellerin Rahel Varnhagen in der Süddeutschen Zeitung.

News vom 19.05.2021

"Hannah Arendt ist es zu verdanken, dass Rahel Varnhagen heute nicht noch unbekannter ist. Ihre große Studie 'Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin aus der Romantik' war eine Pioniertat, auch wenn Arendt noch nicht Zugriff auf die in Krakau archivierten Originalbriefe hatte, die erst nach ihrem Tod von Barbara Hahn aufgearbeitet und seither vorbildlich ediert wurden (Hannah Arendt: Rahel Varnhagen. Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin. Hrsg. v. Barbara Hahn, Wallstein Verlag 2021)." 

3 / 55

Schlagwörter

  • Barbara Hahn
  • Friederike Wein
  • Johanna Egger
  • Michael Maar
  • Rahel Varnhagen
  • Wallstein Verlag